Skip to main content

Autor: Nadine Castellano

Vorbereitung auf Arbeit und Leben in der Hauptstufe

Ziel ist immer eine Rückschulung in den allgemeinen Bereich. Immer wieder profitieren Schülerinnen oder Schüler aber auch bis einschließlich der neunten Klasse von der intensiven Förderung an der Bohrainschule. Dann begleiten wir den Übergang eng. Folgende Maßnahmen zur Berufsorientierung und folgende Anschlussmöglichkeiten können wir eröffnen:

Die Vorbereitung auf Arbeit und Leben als ein Baustein der Arbeit an der Bohrainschule

Sozialcurriculum – Mediencurriculum – Methodencurriculum – Curriculum “Leben gestalten”

curricula
Curricula Verbindliche Prinzipien und Handlungsfelder an der Bohrainschule

Soziales Lernen

Das Soziale Lernen als ein Baustein der Arbeit an der Bohrainschule

 

Sozialcurriculum – Mediencurriculum – Methodencurriculum – Curriculum “Leben gestalten”

curricula
Curricula Verbindliche Prinzipien und Handlungsfelder an der Bohrainschule

Arbeitsgemeinschaften

An der Bohrainschule gibt es folgende Angebote im Rahmen von AGs oder von systematisch durchgeführten Projekten:

  • Ballspiele
  • Be-My-Baby
  • Capoeira
  • Comic-Zeichnen
  • Film- und Kunst-AG
  • Gitarre
  • Judo
  • Mädchen-AG
  • Männerakademie
  • Parcours
  • Rhythmik
  • Schüler-Kochen-Für-Schüler-AG
  • Schulband
  • Schulhund-AG
  • Sozial-AG
  • Stomp-AG
  • Tanz
  • Töpfern und Tonen
  • Pausenkiosk
  • Weinachtssichen
  • Werken / Garten

Sozial-AG

Sozial-AG am Hort der Weiherbergschule

Jeden Montagmittag machen sich Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen auf den Weg zum Hort an der Weiherbergschule. Dort verbringen sie Zeit mit den Grundschülerinnen und -schülern, immer abschnittsweise in unterschiedlichen Klassenstufen. Sie spielen Karten, Brettspiele, Tischtennis und Tischfußball oder basteln und malen in den Gruppenräumen.

Im Spiel mit den jüngeren Schülerinnen und Schülern lernen die Siebtklässlerinnen und Siebtklässler einen wertschätzenden Umgang miteinander, üben sich in der Anleitung von Kindern und übernehmen Verantwortung.

Inklusion

Als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum sind wir im Rahmen der Inklusion an folgenden Schulen aktiv:

  • Buckenberg-Grundschule
  • Insel-Werkrealschule
  • Nordstadtschule – Gemeinschaftsschule
  • Otterstein-Werkrealschule
  • Südstadtschule – Werkrealschule

Schon seit vielen Jahren sammeln wir Erfahrungen in der Inklusion. Seit dem Schuljahr 2012/13 konnten wir Inklusionsklassen mit ausschließlich gemeinsamen Unterricht an der Buckenberggrundschule installieren.

Die räumliche Nähe zur Buckenbergschule durch die Unterbringung unserer Grundstufe in Pavillons der Buckenbergschule erlaubt es uns, vielfältige Projekte und Feste gemeinsam zu gestalten. So arbeiten auch die regulären Klassen der Bohrainschule sehr eng mit den Inklusionsklassen und den übrigen Klassen der Grundschule zusammen.

Partner

Zur Förderung der Kinder und Jugendlichen kooperieren wir mit diesen Partnern:

  • Agentur für Arbeit
  • Allgemeine Schulen
  • Andere Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren
  • Berufsschulen
  • Deutsche Bahn AG als Bildungspartner
  • Gesundheitsamt
  • Haus des Jugendrechts
  • Jugend- und Sozialamt
  • Kinderschutzbund
  • Lilith e.V.
  • Männerakademie
  • miteinander leben e.V.
  • Rotary-Club
  • Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien und Sonderschulen) Heidelberg
  • Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Stuttgart (Gymnasium und Sonderpädagogik)
  • Staatliches Schulamt Pforzheim
  • Stadtjugendring Betriebs GmbH
  • Sportvereine

Inklusives Solarprojekt

solar2

Seit dem Schuljahr 2012/2013 arbeiten Schülerinnen und Schüler, mit und ohne Behinderungen, an der Herstellung von Solarkochern und Solar-Home-Systems.

Der Projektunterricht findet jeden Dienstag in der Metallwerkstatt der Ferdinand von Steinbeisschule Mühlacker statt.

Die Solarkocher und Solar-Home-Systeme kommen vorwiegend in Tansania zum Einsatz und sollen dort offene Kochstellen ersetzen. Die Solar-Home-Systeme liefern Solarstrom um ein kleines Haus oder eine Hütte mit Strom zu versorgen.

Jährlich werden rund 10 Solarkocher hergestellt. Die Kocher und Solarsysteme gingen nach Burkina Faso, Malawi, Sudan, Indonesien, Kenia, Kamerun und in Flüchtlingcamps in den Irak.

Beteiligte Schulen:

Schule am Winterain, Ispringen / Gustav-Heinemann-Schule, Pforzheim / Ferdinand von Steinbeisschule, Mühlacker / Bohrainschule, Pforzheim

Projektträger:

Landratsamt Enzkreis, Stabsstelle für Klimaschutz

Film zum Besuch von Ministerpräsident Kretschmann am 14.10.2015:

https://www.youtube.com/watch?v=OyJ7TDm55vs

Unser Projekt wurde prämiert:

19.03.2018: https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/landratsamt-enzkreis-ferdinand-von-steinbeis-schule-gewinnt-1-000-euro-beim-deutschen-klimapreis-der-allianz-umweltstiftung_id_8636029.html

2016: Preisträger “Klimaaktive Komune”

14.02.2019 Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bestaunt das Solar-Projekt

kretschmann2
14.10.2015 Ministerpräsident Kretschmann zu Besuch in Mühlacker

solarkocherprojekt

solar
Unser Beitrag an der Landesgartenschau

malawi_solar

www.malawihilfe-schoenwald.de

www.klimaschutz.de/de/meldung/meldung-inklusives-solarprojekt-schulen

Schulkleidung mit Logo

Der Förderverein unterstützt die Bestellung und den Verkauf von T-Shirts, Turnbeuteln und Loops mit unserem Logo organisatorisch. Das Tragen der Kleidung ist freiwillig, macht aber allen viel Spaß!

Folgendes können wir bedruckt mit unserem Logo zum Selbstkostenpreis anbieten:

Kinder-T-Shirts:

Farbe aqua, etwa 7,00 €

Turnbeutel:

gelb oder blau, etwa 6,50 €

Loop-Schal:

schwarz oder grau oder türkis oder blau oder orange oder wine oder grün oder rot oder gelb,

etwa 12,00 €

Polo-Shirts (nur in Größen für Erwachsene von S bis 5XL):

auf Anfrage in der Preisspanne zwischen 17,00 bis 23,00 Euro.

Immer wieder organisieren wir Sammelbestellungen (Abhängig von der Anzahl der Bestellungen können die Preise leicht variieren.). Bei Interesse sprechen Sie bitte die Lehrkräfte an. Danke!

Film Männerakademie November 2017

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” buttontext=”Diesen Text vorlesen”]
Hier ein Film zu der Arbeit unserer AG “Männerakadmie”:
Seit 2012 kooperiert die Bohrainschule mit der Männerakademie. Es gibt auf dem Schulgelände wöchentlich zwei Männerakademie-AG Gruppen. Die Gruppen sind speziell auf die sonderpädagogischen Bedürfnisse der Jungen zugeschnitten. Die Arbeit wird in engere Kooperation mit der Schulsozialarbeit und den Lehrkräften organisiert.
Im Film werden konzeptionelle Überlegungen, Methoden und Effekte dargestellt.
Am 29.11.2017 veröffentlicht.

Enzkreis gewinnt – Inklusives Solarprojekt

Enzkreis gewinnt beim Bundeswettbewerb

„Klimaaktive Kommune 2016“

In Sachen Klimaschutz verfolgt der Enzkreis ein ehrgeiziges Ziel.

Bis 2050 will er klimaneutral sein. Um dieses zu erreichen pflegt er vielfältige Kooperationen und Projekte, mit nationalen und internationalen Partnern.

So beispielsweise das „Solarprojekt“ an der kreiseigenen gewerblichen

Ferdinand-von-Steinbeis Schule in Mühlacker.

solarprojekt_gewinner2016

In einem inklusiven Setting arbeiten Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schularten, an der Herstellung und Entwicklung von Solarkochern, sowie Solar-Home-Systemen zur autarken Stromversorgung. Diese  kommen vorwiegend in der Region Masasi, im Süden Tansanias, zum Einsatz, mit der der Enzkreis seit 2012 eine kommunale Klimapartnerschaft pflegt.

Klimaschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit Energie sind, neben der Fachpraxis im Metallbereich, zentrale Unterrichtinhalte des inklusiven Projekts.

Die beteiligten Projektschulen sind:

  • BVE Pforzheim mit der Gustav Heinemann Schule Pforzheim und der Schule am Winterrain in Ispringen
  • Bohrainschule Pforzheim
  • Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Mühlacker

Die Auszeichnung werten alle Projektbeteiligten als eine große Wertschätzung ihres Engagements, sowie ihrer geleisteten Arbeit.

Film: https://www.youtube.com/watch?v=0WuKKt4DKpc&index=12&list=PL3jWA-9bXIXdRyzwVg34OZ4uNzw51R0hU

Ministerpräsident Kretschmann bestaunt inklusives Solarprojekt

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” buttontext=”Diesen Text vorlesen”]

Ministerpräsident Kretschmann zu Besuch in Mühlacker

 

Im Rahmen seines Besuchs am 14. Oktober 2015 informierte sich Ministerpräsident Kretschmann auch über unser inklusives Solarprojekt.

 

Beteiligte Schulen:

 

  • Bohrainschule, Pforzheim
  • Ferdinand von Steinbeis Schule, Mühlacker
  • Gustav-Heinemannschule Pforzheim (BVE)
  • Schule am Winterrain, Ispringen (BVE)

 

Projektträger: Landratsamt Enzkreis, Stabsstelle Klimaschutz

 

Film: https://www.youtube.com/watch?v=OyJ7TDm55vs

Filme


Lernen an der Bohrainschule / 2017

Hier ein Video über das Lernen an der Bohrainschule / deutsch

Weiter ist der Film in türkischer, arabischer und englischer Sprache auf DVD auch beim Sekretariat der Bohrainschule erhältlich.


Männerakademie / 2017

Ein Film zu der Arbeit unserer AG “Männerakadmie”:
Seit 2012 kooperiert die Bohrainschule mit der Männerakademie. Es gibt auf dem Schulgelände wöchentlich zwei Männerakademie-AG Gruppen. Die Gruppen sind speziell auf die sonderpädagogischen Bedürfnisse der Jungen zugeschnitten. Die Arbeit wird in engere Kooperation mit der Schulsozialarbeit und den Lehrkräften organisiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Film werden konzeptionelle Überlegungen, Methoden und Effekte dargestellt.


Enzkreis gewinnt beim Bundeswettbewerb / 2016

„Klimaaktive Kommune 2016“

In Sachen Klimaschutz verfolgt der Enzkreis ein ehrgeiziges Ziel. Bis 2050 will er klimaneutral sein. Um dieses zu erreichen pflegt er vielfältige Kooperationen und Projekte, mit nationalen und internationalen Partnern. So beispielsweise das „Solarprojekt“ an der kreiseigenen gewerblichen Ferdinand-von-Steinbeis Schule in Mühlacker.

solarprojekt_gewinner2016

In einem inklusiven Setting arbeiten Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schularten, an der Herstellung und Entwicklung von Solarkochern, sowie Solar-Home-Systemen zur autarken Stromversorgung. Diese  kommen vorwiegend in der Region Masasi, im Süden Tansanias, zum Einsatz, mit der der Enzkreis seit 2012 eine kommunale Klimapartnerschaft pflegt.

Klimaschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit Energie sind, neben der Fachpraxis im Metallbereich, zentrale Unterrichtinhalte des inklusiven Projekts.

Die beteiligten Projektschulen sind:

  • BVE Pforzheim mit der Gustav Heinemann Schule Pforzheim und der Schule am Winterrain in Ispringen
  • Bohrainschule Pforzheim
  • Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Mühlacker

Die Auszeichnung werten alle Projektbeteiligten als eine große Wertschätzung ihres Engagements, sowie ihrer geleisteten Arbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ministerpräsident Kretschmann bestaunt inklusives Solarprojekt / 2015

Im Rahmen seines Besuchs am 14. Oktober 2015 informierte sich Ministerpräsident Kretschmann auch über unser inklusives Solarprojekt.

Beteiligte Schulen:

  • Bohrainschule, Pforzheim
  • Ferdinand von Steinbeis Schule, Mühlacker
  • Gustav-Heinemannschule Pforzheim (BVE)
  • Schule am Winterrain, Ispringen (BVE)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Projektträger: Landratsamt Enzkreis, Stabsstelle Klimaschutz